Hauswirtschaftskräfte begegnen Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz leben meist in ihrer eigenen Welt und sind häufig nicht in der Lage, mit ihren Mitmenschen in gewohnter Weise zu kommunizieren. Hauswirtschaftskräfte begleiten sie durch den Tag ohne einen Zugang zur ihrer inneren Erlebniswelt zu bekommen.

Diese Situation führt zu Verunsicherung, falschem Verhalten und Schuldgefühlen.

Im Seminar werden Verhaltens- und Kommunikationsweisen erlernt, die den Hauswirtschaftskräften helfen, ihre Unsicherheit im Umgang mit dementiell Erkrankten zu überwinden. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, ihren ursprünglichen Arbeitsauftrag besser durchführen zu können.

Eingeladen zu diesem Seminar sind in erster Linie Mitarbeiter, die als Präsenz- oder Service kräfte, im Reinigungsdienst, in Wohnbereichsküchen und/oder im Wäschereibereich tätig

Inhalte des Seminars sind:

  • Was ist Demenz, wie äußert sie sich, wie wird sie behandelt?
  • Begegnung ohne Konfrontation
  • Welche Möglichkeiten haben Hauswirtschaftskräfte, Menschen mit Demenz validierend zu unterstützen?
  • „Verwirrt nicht die Verwirrten“: Gestaltung des Wohnumfeldes
  • Ernährung und Verpflegung von Menschen mit Demenz

Datum Thema Veranstalter Ansprechpartner Ort
26.03.2020 Hauswirtschaftskräfte begegnen Menschen mit Demenz Caritasverband Stuttgart Frau Arnold, Frau Sejdic, Tel. 0711/93315861 Stuttgart
20.05.2020 Hauswirtschaftskräfte begegnen Menschen mit Demenz Caritasverband Stuttgart Frau Arnold, Frau Sejdic, Tel. 0711/93315861 Stuttgart
30.06.2020 Hauswirtschaftkräfte begegnen Menschen mit Demenz Caritasverband Aachen Gabriele Ahlers, Tel. 0241 / 431-226, gahlers@caritas-ac.de Stuttgart
07.10.2020 Hauswirtschaftskräfte begegnen Menschen mit Demenz Caritasverband Mainz Frau Kramer, Tel. 06131-2826-263 Mainz