Weiterbildung zum EcoCleaner-Trainer (Berufsverband Hauswirtschaft)

Reinigungskräfte zu nachhaltigem Handeln befähigen

Der Berufsverband Hauswirtschaft bietet in Kooperation mit dem Bundesverband Umweltberatung e. V. das Programm EcoCleaner an. Ziel ist es, Reinigungskräfte im Hinblick auf Nachhaltigkeit zu qualifizieren.

Der Berufsverband Hauswirtschaft bietet dazu ein Train-the-trainer-Programm an, mit dem hauswirtschaftliche Führungskräfte als Trainer befähigt werden, eigene Mitarbeiter im Reinigungsbereich oder auch Reinigungskräfte anderer Unternehmen zu schulen.

Der Berufsverband Hauswirtschaft hat das Ziel, mit diesem Konzept die ganzheitliche Betrachtung ökologischer, ökonomischer und sozialer Aspekte von Reinigungstätigkeiten in den Unternehmen zu verankern. Dabei geht es darum, personelle und finanzielle Ressourcen zu minimieren, Emissionen zu vermeiden und den sozialen Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr Beachtung zu schenken. Denn auch in diesem Bereich wächst die Einsicht, dass gesunde, motivierte Mitarbeiter eine entscheidende Stütze des Unternehmenserfolges darstellen.

Dieses Schulungskonzept vermittelt mehr als nur fachliche Inhalte: Es hat auch Auswirkungen auf die Selbstwahrnehmung der Reinigungskräfte. Wertschätzung der Arbeit und ein erhöhtes Selbstwertgefühl haben dabei positive Effekte auf Arbeitssicherheit und Gesundheit.

Die Zertifikate als EcoCleaner-Trainer und als EcoCleaner (kostenpflichtig) werden nur vom Berufsverband Hauswirtschaft ausgestellt.

Datum Thema Veranstalter Ansprechpartner Ort
08.11.2019 8./9.11.2019: Train-the-Trainer-Seminar "EcoCleaner-Trainer" Berufsverband Hauswirtschaft Frau Dostal, Tel. 07151/43770 Hürth